Englisch für Anfänger – Regel 6

Lernen Sie Alltags-Englisch

Ein weiteres wichtiges Merkmal für effektives Englisch Lernen mit einem Englisch Lernprogramm ist die Beherrschung von Alltags-Englisch. Denn wer Alltags-Englisch lernt, kann gutes Englisch wesentlich schneller sprechen als derjenige, der viel „Bücherenglisch“ lernt. Wer sehr gut auf Englisch sprechen möchte, sollte nur sehr wenig Zeit mit dem Studieren von Text- und Grammatikbüchern verbringen!

Effektives Englich Lernprogramm - Regel 6

Wer Englisch im Alltag gut beherrschen möchte, sollte sich lieber Bücher aussuchen, die mit dem Alltag viel zu tun haben.


Als Beispiel kann man Sachbücher, Romane, allgemeine Ratgeber oder Kinderbücher nehmen. Das hängt natürlich vom Englisch Niveau ab, das man hat. Das bedeutet, dass man ca. 95% des Lesestoffes ohne Wörterbuch verstehen sollte.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass man englische Videos schaut. Man sollte da auch auf sein Sprachniveau achten und dazu entsprechende Videos holen. Mit den entsprechenden Videos sind solche gemeint, wo man ca. 95% von dem versteht, was gesagt wird, ohne ein Wörterbuch benutzen zu müssen. Das müssen nicht unbedingt Filme für Erwachsene sein. Das können auch Filme für Kinder, Schüler usw. sein.

Wichtig ist auch, dass Sie die Bereiche aussuchen, die Ihnen Spaß machen und nicht irgendwelche Bücher lesen oder Videos schauen, die mit Ihren Interessen wenig zu tun haben.

Mit dem Lesen von Büchern, die die Alltagssprache benutzen, werden Sie große Fortschritte beim Englisch Lernen machen. Finden Sie Bücher von Bestseller-Autoren und lesen Sie diese am besten jeden Tag.

Damit Sie möglichst schnelle Fortschritte im Englisch Lernen, Verstehen und Sprechen machen können, sind Audiodateien am besten geeignet!

Achten Sie darauf, dass Sie Audiodateien benutzen, die mit Englisch im Alltag viel zu tun haben.

Hören Sie einfache Hörbücher, Podcasts, Radiosendungen, die unterhaltsam sind und Sie interessieren.

Am Anfang mag es vorkommen, dass das schwer zu verstehen ist. Wenn Sie aber weiterhin immer wieder hören, werden Sie merken, dass Sie schnell auf ein höheres Niveau kommen.

Sie können auch einfache Videos z.B. von youtube schauen, die das Alltags-Englisch vermitteln. Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie sich verbessern.

Das ist ein großer Unterschied im Vergleich zu Grammatik- und Textbüchern. Dort lernt man eine trockene und selten benutzte Sprache. Auch dann wenn man von dieser Sorte viele Vokabeln kennt, kann es sehr oft vorkommen, dass man die Alltagssprache nur wenig versteht geschweige denn sich umgangssprachlich ausdrücken kann.

Die Kinder studieren auch keine Textbücher, sondern lernen Sprache im Alltag.



Darum ist es sehr wichtig, dass Sie Englisch mit Materialien lernen, die Ihnen das Alltags-Englisch vermitteln.

Deswegen empfehle ich Ihnen sehr das Englisch Lernprogramm Effortless English.

In diesem Englisch Lernprogramm lernt man Englisch aus dem Alltag für den Alltag. Genauso die Geschichten, die dort eingesetzt werden, sind unterhaltsam und informativ und nie langweilig.

Zudem alle 7 Regeln sind in diesem Englisch Lernprogramm schon enthalten, was Ihnen ermöglicht, dass Sie sich komplett auf das Sprechen und Verstehen auf Englisch konzentrieren können. Wie gesagt, achten Sie darauf, dass Sie Audio- und Videodateien finden, wo Ihnen alltägliches Englisch vermittelt wird. Finden Sie Dateien, wo Sie 95% des Stoffes verstehen, ohne ein Wörterbuch benutzen zu müssen.

So werden Sie Englisch wesentlich schneller und effektiver lernen. Denn Sie werden nicht nur alltägliches Englisch lernen, sondern auch Spaß daran haben.

Hier gelangen Sie zur Regel 7 – Lernen Sie Englisch aktiv mit der Frage-Antwort-Technik.

 

Hier zurück zur Englisch für Anfänger Startseite

Bildnachweis: knipseline / pixelio.de